fsr125

Aktionen

Sommerfest am Waldsee

Sommerfest am Waldsee

Wir laden euch am 30. Juni 2018 ab 15 Uhr zum traditionellen Sommerfest der FSR ein.

Ab 15 Uhr beginnen wir mit unserem Kaffee- und Kuchenbuffet und ab 16 Uhr wird gegrilltes serviert. Zusätzlich zu unseren Standartgetränken haben wir auch eine Sekt-, Wein- und Cocktailbar, selbstverständlich bieten wir das Ganze zu moderaten Preisen an.

Wir begrüßen wie immer eure zahlreichen Kuchen-, Kaffee- oder Salatspenden.

Wir geben euch weitere Infos:

Fabi Wrembel, Tina Schrooten, Gaby Lewandrowski, Vera Weyers, Katja Neumann sowie Rosi Hacker.

Sportabzeichen

Sportabzeichentag am 12. Mai am Waldsee

Beginn 14 Uhr

Wir laden alle ein, ob groß oder klein, ob jung oder alt.

Jeder der Interesse hat sich zu informieren

oder auch gleich mal die verschiedenen Sportmöglichkeiten auszuprobieren

ist bei uns richtig.

Bei weiteren Fragen Ingo Lewandrowski 02841/59325

Presse oder Berichte

Zu Gast in Uerdingen und bei den NRW

Covestro Schwimmfest

Am vergangenen Wochenende hatte der SV Bayer Uerdingen 08 zum 2. Covestro Schwimmfest am Waldsee in ihr Vereinsbad eingeladen. So trafen sich am 28. und 29. April 633 Schwimmer aus 27 Startgemeinschaften und Vereinen aus Nordrhein-Westfalen, je 1 Verein aus den Schwimmverbänden Rheinland, Brandenburg und  Bayern und je ein Gastverein aus Belgien  und den benachbarten Niederlanden und  absolvierten rund 3300 Starts.

Weiterlesen ...

Das Trainingslager zahlt sich aus!

Nach dem Trainingslager ging es direkt weiter für unsere Aktiven. Die nächsten Wettkämpfe standen an, um vielleicht auch noch die eine oder andere Pflichtzeit für die kommenden NRW- Meisterschaften zu erschwimmen. Zuerst ging es nach Dortmund zum Speedo Swimmeeting und dann zu den Verbandsmeisterschaften in Düsseldorf

Weiterlesen ...

FSR – Volleys beenden die Hallensaison ohne Punktverlust

Vor dem Final-Match in der Hobbyliga war der Aufstieg der FSR-Volleys durch 7 Spiele ohne Niederlage längst gesichert. Auch das letzte Ziel, die Saison ohne Satz- und Punktverlust zu beenden, konnte durch einen ungefährdeten Sieg mit 3:0 Sätzen (25:14; 25:10, 25:10) erreicht werden.

Zum letzten Ligaspiel der FSR-Volleys gegen die Walsumer Volleybären in der Hobbyliga Duisburg reiste der Gegner aus DU-Walsum infolge der Grippewelle ersatzgeschwächt an. Trotzdem ging das Team der Volleybären zu Beginn des ersten Satzes mit 6:3 in Führung. Ob die Gästeführung eine Folge von Nervosität der FSR-Volleys wegen der „zahlreichen“ Zuschauer, unter denen sich auch die Sportliche Leiterin und der 1. Vorsitzende der Freien Schwimmer Rheinkamp befanden, war, bleibt unbestätigt. Die FSR-Volleys fanden nach dem eher schwachen Start immer besser ins Spiel und konnten diesen Satz und auch die beiden weiteren Sätze gewohnt klar und deutlich gewinnen.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen