fsr125

5. Lintforter Panorama-Cup

Nach den Ferien und einer sehr kurzen Trainingsphase gingen die Aktiven der SG Niederrhein zum ersten Schwimmwettkampf in der laufenden Saison zum 5. Lintforter Panorama-Cup. Nach mehreren Schauern hatte Petrus ein Einsehen. Trotz wechselhaftem Wetter ließen sich die Aktiven nicht die Laune verderben. Wieder einmal hatte der LSC einen gut organisierten Wettkampf auf die Beine gestellt, Prämienläufe spornten große und kleine Schwimmer gleichermaßen zu Bestleistungen an.Es nahmen 8 Vereine aus der näheren Umgebung teil. Das Schwimmprogramm war vielfältig ausgelegt, so dass es auf 734 Meldungen bei 148 Teilnehmern kam. Auch die Startgemeinschaft tummelte sich dort mit 50 Schwimmern und absolvierte 268 Starts.

Insgesamt blicken die Trainer sehr zufrieden auf diesen Wettkampftag zurück. Zahlreiche Bestzeiten fielen, insgesamt 151 Medaillen überreichte der LSC den Talenten der Startgemeinschaft Niederrhein und am Ende noch den Wanderpokal des Panorama-Cup für die beste Mannschaft.

Neben zahlreichen Einzelstarts nutzte die SG Niederrhein dieses Schwimmfest als Vorgeschmack auf das Staffel-Schwimmfest am 23.09.2017 anlässlich des 90-jährigen Jubiläums der Freien Schwimmer Rheinkamp.

Je vier Aktive bildeten eine Staffelgruppe:
Leonie Klimas, Jana Thiel, Jolina Walter, Nina Welting
Jule Kramps, Anni Hagenbruck, Paula Meyer-Glitza, Marigona Kransiqi
Sebastian Sendatzki, Justus Kessel, Mirko Kiekow, Albin Krasniqi
Maximilian Riefel, Luis Köster, Siriam Abishiam, Alan Yahan Alkan
Christina Holtmann, Cara Vogt, Sina Weber, Lilia Astrovski
Lena Weyers, Aleyna Can, Julia Horchmer, Marlene Eichholz
Jonas Kessel, Felix Baum, Simon Horchmer, Friedrich Bela Schmidt
Jurij Astrovski, Mirko Kiekow, Jurij Astrovski, Tim Stermann
Leon Jungblut, Tyron Langer, Luis Köster, Maxim Astrovski
Daniel Trepalina, Nils Steiner, Jan-Hendrik Harder, Simon Kiekow

Die Staffel der älteren Mädchen Lena Weyers, Aleyna Can, Julia Horchmer und Marlene Eichholz schlugen zeitgleich mit der Neukirchener Staffel aus Kim Kuhlmann, Lea Mielchen, Svea Eichhöfer und Katja Becker in 2:24,71 Minuten an, das Zielgericht entschied an dieser Stelle für die Neukirchener Mädels als Siegerinnen.

Jüngste Teilnehmerinnen waren für die Startgemeinschaft Helena Simic (2009) und Jana Sophia Baum, jüngster Schwimmer der SG Niederrhein war Maxim Astrovski (2009). Mareike Altenfeld (2007), Sina Weber (2007), Lia Stermann (2007), Jakob Schneider (2007), Lena Sophie Kaczmierczak (2003), Joannis Kotrotsios (2005) sowie Davud Zukanovic (2003) waren ebenfalls mit von der Partie.

Drucken E-Mail