fsr125

90 Jahre FSR

Der Lintforter SC, der SC Rheinhausen, der SV Neukirchen und die SG Niederrhein ließen sich nicht lange bitten, bei den FS Rheinkamp zu starten.
Der Lintforter SC, der SC Rheinhausen, der SV Neukirchen und die SG Niederrhein ließen sich nicht lange bitten, als die Freien Schwimmern Rheinkamp zu ihrem 90-jährigen Jubiläum mit einem Staffelwettkampf feiern wollten. Der Moerser Bürgermeister Christoph Fleischauer, selber FSR-Mitglied, eröffnete das Team-Spektakel.

Zu den Gratulanten gehörten unter anderem auch Claudia Bours, Vorsitzende des DLRG-Moers, und Ursula Gröger vom SC Blau Weiß Moers mit denen die FSR seit dem Jubiläumsjahr unter anderem Mitglied der Startgemeinschaft Niederrhein sind.

Nach den Staffelwettkämpfen hatte der FSR-Vorsitzende Dietmar Weyers alle Ehrengäste, Freunde und Mitglieder der Freien Schwimmer Rheinkamp zur Jubiläumsfeier ins Vereinsheim am Waldsee eingeladen. Dort wurde der schöne Jubiläumsabend perfekt beendet.

Hier der Link zum Artikel: https://www.nrz.de/sport/lokalsport/moers-und-region/jubilaeums-staffel-spektakel-bei-den-fs-rheinkamp-in-moers-id212044123.html

Drucken E-Mail

5. Lintforter Panorama-Cup

Nach den Ferien und einer sehr kurzen Trainingsphase gingen die Aktiven der SG Niederrhein zum ersten Schwimmwettkampf in der laufenden Saison zum 5. Lintforter Panorama-Cup. Nach mehreren Schauern hatte Petrus ein Einsehen. Trotz wechselhaftem Wetter ließen sich die Aktiven nicht die Laune verderben. Wieder einmal hatte der LSC einen gut organisierten Wettkampf auf die Beine gestellt, Prämienläufe spornten große und kleine Schwimmer gleichermaßen zu Bestleistungen an.Es nahmen 8 Vereine aus der näheren Umgebung teil. Das Schwimmprogramm war vielfältig ausgelegt, so dass es auf 734 Meldungen bei 148 Teilnehmern kam. Auch die Startgemeinschaft tummelte sich dort mit 50 Schwimmern und absolvierte 268 Starts.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Junges Ehrenamt

Ein kleiner Nachtrag von Anfang Juli. Die Ehrung junger Ehrenamtler durch den Kreissportbund Wesel. Ohne die ehrenamtliche Tätigkeit wäre unsere Vereinsarbeit nicht möglich. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Saisonabschluss in Meschede

Zum 43.Hochsauerlandschwimmwettkampf im Freibad, hatte der SSV Meschede am vergangenen Wochenende eingeladen und 21 Vereine hatten ihre Aktiven zu rund 1841 Starts gemeldet. Die Trainingsgemeinschaft aus Freie Schwimmer Rheinkamp und SC Blau-Weifl Moers, die neuerdings als SG Niederrhein starten, waren mit 45 Schwimmern und 240 Einzelstarts zum Wettkampf angereist. um 43.Hochsauerlandschwimmwettkampf im Freibad, hatte der SSV Meschede am vergangenen Wochenende eingeladen und 21 Vereine hatten ihre Aktiven zu rund 1841 Starts gemeldet. Die Trainingsgemeinschaft aus Freie Schwimmer Rheinkamp und SC Blau-Weiß Moers, die neuerdings als SG Niederrhein starten, waren mit 45 Schwimmern und 240 Einzelstarts zum Wettkampf angereist. 
Der Sonnengott hatte endlich einmal ein Einsehen mit allen Aktiven und belohnte die Veranstaltung mit 28 ° C wohliger Wärme, so dass niemand frieren musste. Das angenehme Schwimmerwetter mit Sonne pur ¸ber das gesamte Wochenende trug sehr zu einer entspannten Atmosphäre in der Zeltstadt auf beiden Seiten der Ruhr wie auch am Beckenrand bei. Wärmemäntel und Winterjacken konnten nach 4jähriger Pause endlich einmal zu Hause bleiben. Wie gewohnt, war die Veranstaltung durch den SSV Meschede wie immer super organisiert, das ORGA Team war bestens auf den Ansturm durch Wochenendgäste im Schwimmbad gewappnet.Dieses ist der traditionelle Abschluss Wettkampf für die Saison, bevor die Aktiven in die Sommerferien  gehen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail