fsr125

FSR – Volleys beenden die Hallensaison ohne Punktverlust

Vor dem Final-Match in der Hobbyliga war der Aufstieg der FSR-Volleys durch 7 Spiele ohne Niederlage längst gesichert. Auch das letzte Ziel, die Saison ohne Satz- und Punktverlust zu beenden, konnte durch einen ungefährdeten Sieg mit 3:0 Sätzen (25:14; 25:10, 25:10) erreicht werden.

Zum letzten Ligaspiel der FSR-Volleys gegen die Walsumer Volleybären in der Hobbyliga Duisburg reiste der Gegner aus DU-Walsum infolge der Grippewelle ersatzgeschwächt an. Trotzdem ging das Team der Volleybären zu Beginn des ersten Satzes mit 6:3 in Führung. Ob die Gästeführung eine Folge von Nervosität der FSR-Volleys wegen der „zahlreichen“ Zuschauer, unter denen sich auch die Sportliche Leiterin und der 1. Vorsitzende der Freien Schwimmer Rheinkamp befanden, war, bleibt unbestätigt. Die FSR-Volleys fanden nach dem eher schwachen Start immer besser ins Spiel und konnten diesen Satz und auch die beiden weiteren Sätze gewohnt klar und deutlich gewinnen.

Somit ist es geschafft, das Team der Freien Schwimmer Rheinkamp beendet die Saison 2017/2018 ohne jeglichen Satz- und Punktverlust mit 24:0 Punkten und einem Ballverhältnis von 600:323 Bällen auf dem 1.Platz.

Bevor es für die FSR-Volleys nach den Sommerferien mit der nächsten Hallenrunde weiter geht, geht es ab Ende April / Anfang Mai erst einmal zum Beachvolleyball raus aus der Halle in den Sand.

Wer Lust hat, mit uns in der Halle oder auch Beach-Volleyball zu spielen, kann gerne vorbei kommen. Infos zu den Trainingszeiten und Spielorten stehen auf unserer Homepage oder können telefonisch unter 015752259128 erhalten werden.

Drucken E-Mail